Schutz personenbezogener Daten

Schutz personenbezogener Daten bei REMZAP

REMZAP Sp. z o.o. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f von “DSGVO”, d.h. auf der Grundlage der Notwendigkeit der Verarbeitung zu Zwecken, die sich aus berechtigten Interessen ergeben, die der Verwalter oder ein Dritter verfolgt.

1. Woher bekommen wir Ihre Daten?

Wir haben Ihre Daten erhalten:

  1. Direkt von Ihnen,
  2. Von dem Unternehmen, das mit REMZAP Sp. z o.o. einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen zu Ihrem Gunsten abgeschlossen hat,
  3. Von einem Vertragspartner/Dritten, der mit REMZAP Sp. z o.o. zusammenarbeitet, der Ihre persönlichen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt hat,
  4. Aus öffentlich zugänglichen Quellen, z.B. dem Nationalen Gerichtsregister, dem Zentralregister für die Gewerbetätigkeit natürlicher Personen oder anderen ähnlichen Quellen.

2. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

REMZAP Sp. z o.o. mit Sitz an der Ul. Ignacego Mościckiego 12, in 24-110 Puławy, KRS: 0000005453, NIP: 716-000-17-62, Nummer REGON: 430-153-601, Tel.: 81 473 11 00, E-Mail:

3. Welche Daten werden von uns verarbeitet?

REMZAP Sp. z o.o. verarbeitet die folgenden Datenkategorien:

  1. Kontaktdaten,
  2. Daten, die zur Identifizierung für den Abschluss eines Vertrages, die Erbringung der Dienstleistung und die Rechnungsstellung erforderlich sind;
  3. Identifikationssdaten, die für die Online-Korrespondenz erforderlich sind,
  4. Daten, die für die Abwicklung eines geeigneten Marketing-Angebotes (z.B. für Dienstleistungen von REMZAP Sp. z o.o., die Sie früher in Anspruch genommen haben)

4. Wofür werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden?

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten für einen oder für mehrere der folgenden Zwecke:

  1. Um Maßnahmen vor dem Vertragsabschluss auf Ihren Wunsch durchzuführen,
  2. Um den Vertrag abzuschließen und auszuführen, den Sie mit REMZAP Sp. z o.o. abgeschlossen haben,
  3. Zur Erfüllung eines mit REMZAP Sp. z o.o. zu Ihren Gunsten als Dritter (Art. 393 BGB) abgeschlossenen Vertrages, wenn ein anderes Unternehmen die Vertragspartei ist,
  4. Um REMZAP Sp. z o.o. auferlegten gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, z. B. Rechnungsstellung,
  5. Zu Marketingzwecken für Produkte und Dienstleistungen von REMZAP Sp. z o.o.

5. Sind Sie verpflichtet, Ihre persönlichen Daten anzugeben?

  1. Im Umfang, in dem die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung des Vertrages mit REMZAP Sp. z o.o. erfolgt, ist die Bereitstellung der Daten die Voraussetzung für den Abschluss des Vertrages. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages notwendig. Falls personenbezogene Daten nicht angegeben werden, kommt der Vertrag nicht zustande.
  2. Die Angabe der für die Rechnungsstellung erforderlichen Informationen ist eine gesetzliche Pflicht und ergibt sich aus dem Gesetz über die Mehrwertsteuer.
  3. Im übrigen ist die Angabe personenbezogener Daten freiwillig, keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung und keine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages.

6. Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist, abhängig von den durchgeführten Aktivitäten:

  1. Der Abschluss und die Erfüllung eines Vertrages mit REMZAP Sp. z o.o.
  2. Die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung der REMZAP Sp. z o.o. (z.B. Rechnungsstellung),
  3. Rechtlich berechtigtes Interesse von REMZAP Sp. z o.o. (Vermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen oder Erfüllung eines mit REMZAP Sp. z o.o. zu Ihrem Vorteil als Dritter geschlossenen Vertrages, wenn ein anderes Unternehmen die Vertragspartei ist),
  4. Ihrer Einwilligung.

7. Wann und an wen können wir die Daten weitergeben, und an wen werden wir sie sicherlich nicht weitergeben?

Wenn Sie Ihre Zustimmung erklären, gibt REMZAP Sp. z o.o. Ihre Daten an Unternehmen weiter (Vertragspartner von REMZAP Sp. z o.o.), damit sie diese Daten für Marketingzwecke nutzen können. Die Daten werden nur den Vertragspartnern von REMZAP Sp. z o.o. zur Verfügung gestellt, für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Wir können Ihre Daten an Empfänger – Unternehmen, weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten und Aufgaben in unserem Namen und zu unserem Gunsten ausführen. In diesem Fall wird mit diesen Unternehmen ein Vertrag geschlossen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

8. Was können Sie mit den uns bereitgestellten persönlichen Daten tun?

  1. Sie haben das Recht, von REMZAP Sp. z o.o. Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen und wir können sie auf Ihren Wunsch auch an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln.
  2. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Vermarktung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen REMZAP Sp. z o.o. widersprechen.
  3. Eine Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung von Daten ist zulässig, soviel keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Verarbeitung besteht, z.B. Rechnungsstellung.
  4. Um das Recht auf Ihre Daten anzufordern, laden Sie bitte das Anforderungsformular herunter, drucken es aus, füllen und senden es gescannt und unterschrieben an die Adresse .

9. Wie kann man die Einwilligung widerrufen?

Man kann sowohl allen oder einem Teil der Einwilligungen zustimmen oder gar keine Einwilligung erteilen. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die REMZAP Sp. z o.o. erteilt wurde, jederzeit ohne negative Folgen widerrufen. Um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen, verwenden Sie bitte das Anforderungsformular. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten vor dessen Ausführung, d.h. bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung ist die Verarbeitung Ihrer Daten durch REMZAP Sp. z o.o. zulässig.

10. Bis wann werden wir Ihre Daten speichern?

  1. Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung des Vertrages, den Sie mit REMZAP Sp. z o.o. oder des mit einem anderen Unternehmen zu Ihren Gunsten abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist, und danach für eine Zeit, die der Verjährung von Ansprüchen entspricht, die REMZAP Sp. z o.o. geltend machen kann und die gegen REMZAP Sp. z o.o. erhoben werden können.
  2. Die Daten, die zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, werden für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Erfüllung dieser Verpflichtung erforderlich ist.
  3. Wir werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung solange verarbeiten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.
  4. Daten, die auf der Grundlage eines berechtigten Interesses des Administrators verarbeitet werden, wenn die Grundlage für diese Verarbeitung die Erfüllung des mit REMZAP Sp. z o.o. in Ihrem Namen geschlossenen Vertrages ist, werden bis zur Erfüllung des berechtigten Interesses, das die Grundlage für diese Verarbeitung bildet, verarbeitet.
  5. Daten, die auf der Grundlage eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, wenn die Grundlage dieser Verarbeitung die Vermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen ist, werden verarbeitet, bis Sie einen Widerspruch erheben.

11. Wo können Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch REMZAP Sp. z o.o. einreichen?

Beschwerden können an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten gerichtet werden.

12. Wie werden wir Ihre persönlichen Daten nicht verarbeiten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht automatisiert verarbeitet (z.B. Profilerstellung), was rechtliche Auswirkungen auf Sie hätte oder Sie in ähnliche Weise erheblich beträffe.

REMZAP Sp. z o.o. als Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist bestrebt, alle physischen, technischen und organisatorischen Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder vorsätzlicher Zerstörung, versehentlichem Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung, Nutzung oder Zugriff gemäß allen geltenden Vorschriften sicherzustellen.